Behandlungsspektrum

...strategische Behandlungsplanung, massgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse und entsprechend Ihren Vorstellungen.

Kinderzahnmedizin

Der erste Zahnarztbesuch im Leben ist eine neue und wichtige Erfahrung für Ihr Kind. Alles ist offen. Wir wollen Ihrem Kind ein positives Erlebnis schenken, das es das ganze Leben begleiten wird. Es soll, unbeeinflusst von den Ängsten und Erlebnissen der Eltern, eine ihm eigene, gute Erfahrung machen dürfen. Kinder reagieren in aller Regel sehr positiv auf entspannende Geschichten, einleuchtende Erklärungen und aufmerksames Zuhören.


Ihr Kind braucht Geborgenheit und Sicherheit. Auf dem Programm der ersten Kontrolle stehen deshalb:

1. Vertrauen gewinnen,
2. Geschichte erzählen,
3. mit den Instrumenten spielen und kennenlernen,
4. Zähne zeigen, Zahnteufel suchen,
5. Geschenk auswählen,
6. eine gute Erfahrung mit nach Hause nehmen.

Implantate

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln. Darauf können sowohl einzelne Zähne befestigt werden, als auch ganze Prothesen. In der Regel werden Implantate in Lokalanästhesie gesetzt. Eine Sterilabdeckung gewährt einen optimalen Behandlungserfolg und erlaubt, wenn überhaupt notwendig, einen minimalsten Einsatz von Antibiotika.

Grosse strategische Planungen werden in dreidimensionalen Computersimulationen vorbereitet. Die digitale Volumentomografie (DVT) bietet dazu die Grundlage. Das Knochenangebot ist so schon vor dem Eingriff bekannt und erlaubt eine vorausschauende genaue Planung der chirurgischen Vorgehensweise und der zu erwartenden Kosten. Wenn das Knochenangebot günstig ist, kann der chirurgische Eingriff dank virtueller Planung oft praktisch blutungsfrei durchgeführt werden.

Verhalten nach Eingriff Implantate (PDF)

Weisheitszähne

80% der Menschen haben Weisheitszähne, aber nur in 10% der Fälle haben sie genügend Platz. Auch bei Beschwerdefreiheit sollte mit der Entfernung, sofern diese notwendig ist, nicht zu lange gewartet werden. Der ideale Zeitpunkt ist meist um das zwanzigste Lebensjahr.

Die Weisheitszähne werden bei uns in Lokalanästhesie entfernt. In der Regel dauert der Eingriff für alle vier Zähne nicht länger als eine Stunde. Je nach Situation und Ihrem Wunsch kann auch jede Seite separat gemacht werden.

Verhalten nach Eingriff Weisheitszähne (PDF)

Sanierungen

Komplexe Gesamtplanungen besprechen wir im Team. Langjährige Berufserfahrung und neustes Wissen fliessen in unsere Situationsbeurteilung ein und führen zu optimalen Lösungsstrategien.


Eine langfristige strategische Planung spart viele unnötige Zahnarztkosten. Dazu ist es wichtig, dass wir erfahren, wie Sie sich Ihre Zahnzukunft vorstellen. Wir begleiten Sie auf dem Weg, den Sie für sich gewählt haben.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikern stellen wir den Behandlungsplan zusammen, klären Materialfragen und koordinieren den Ablauf der Behandlung.

Füllungen

Gemeinsam mit Ihnen finden wir das geeignete Füllungsmaterial für Sie, für Ihren Zahn, für Ihre individuelle Mundsituation. Amalgam, Kunststoff (Composit), Gold und Keramik – je nach Zahn, Grösse der Karies, Qualitätsanforderungen, Mundhygiene und Budget.

Richtwerte für die ungefähren Kosten einer mittelgrossen Füllung:

  • Amalgam: CHF 250
  • Composit: CHF 300
  • Gold: CHF 1'000
  • Keramik: CHF 1'300


Composits und Keramikinlays sind zahnfarbene Füllungen, welche mit einer UV-Lampe gehärtet respektive einzementiert werden.

Dentalhygiene

Ein gewissenhafter Arzt setzt es sich zum Ziel, dass man ihn möglichst nicht braucht. Wir legen deshalb grossen Wert auf die Vorbeugung, die Prophylaxe. Denn wir haben gute Nachrichten: Das Mittel gegen Karies und Parodontitis ist erfunden worden!


Eine perfekte Mundhygiene ist lernbar. Mit der richtigen Putztechnik und den entsprechenden Hilfsmitteln können auch Sie ihre Mundgesundheit erhalten. Wir zeigen Ihnen gerne wie. 


Zahnstein ist verkalkter Zahnbelag (Plaque). Dieser sollte regelmässig entfernt werden, da er nicht nur die Zähne unschön aussehen lässt, sondern auch das Zahnfleisch entzündet und so weitere Folgen nach sich ziehen kann (z.B. Parodontitis).

Bleaching

Zähne, so weiss wie Schnee – das ist kein Märchen, das nennt sich Bleaching.

Das Bleichen der Zähne (Bleaching) erfolgt nach einer gründlichen Zahnkontrolle und nur bei intakter Mundgesundheit. Beim Home-bleaching bleichen Sie Ihre Zähne zuhause. Das In-Office-Bleaching hellt Ihre Zähne innert zwei Stunden um ca. 2 -3 Farbnuancen auf.

Richtig bleachen (PDF)

Hypnose

Hypnose ist ein ganz natürlicher Zustand. Jeder Mensch geht mehrmals täglich unbewusst in Trance. Wenn wir unseren Gedanken an die letzten Ferien nachgehen oder wenn wir ganz im Geschehen eines Films aufgehen und dabei Zeit und Ort vergessen, sind wir in einer Trance. Mit der zahnärztlichen Hypnose erreichen wir diese Selbstvergessenheit auch beim Zahnarzt. Mit dem Daumenkino erleben auch Kinder den Zahnarztbesuch in ihrer eigenen Wunderwelt.

Sie behalten dabei immer Ihren eigenen Willen und Ihre eigene Entscheidungskraft. In Trance erlauben Sie Ihrem Körper, das zuzulassen, was Sie eigentlich mit Ihrem Verstand wünschen, was aber oft durch Ängste verhindert wird.

Lachgas

Lachgas hat eine entspannende, angstlösende und schmerzlindernde Wirkung. Es ist also wie geschaffen für die Begleitung einer zahnärztlichen Behandlung. Oft kann man ohne Lokalanästhesie behandeln und wenn doch eine nötig sein sollte, genügt oft eine kleinste Dosis.

Behandlungen unter Vollnarkose

Manchmal ist die Angst zu gross, um eine Behandlung alleine mit Hilfe der Hypnose oder mit Lachgas durchzuführen. Für diese Fälle arbeite ich zusammen mit dem Anästhesieteam von www.praxis-anästhesie.ch. Dr. Rehsteiner und seine Assistenz verstehen es, die Patienten einfühlsam und mit höchster Fachkompetenz zu begleiten. Sie bringen alles Notwendige mit, um in meinen Praxisräumlichkeiten eine Intubationsnarkose durchzuführen. Der Preis für diese Dienstleistung richtet sich nach der Dauer der Behandlung und reicht von ca 500 CHF bis zu ca. 2700 CHF für eine vierstündige Narkose.